• JBO Uttendorf

 

JBO Uttendorf 

 

Seit dem Jahr 2000 haben wir ein eigenständiges Jugendblasorchester - kurz JBO, um den Einstieg in die "Erwachsenen - Kapelle" zu erleichtern. 

Bereits ca. 2 Jahre nach Beginn einer Ausbildung ist der Einstieg in unser JBO möglich! 

Das Erlernte wird bei unserem Herbstkonzert sowie bei eigenen Veranstaltungen unseres JBO `  s zum Besten gegeben!

 

 

Tag der offenen Tür

 

Am Freitag den 1. März standen unsere Türen für musikbegeisterte offen. Unserer Einladung sind zahlreiche Besucher gefolgt, was uns sehr gefreut hat.  Die Gäste bekamen einen Einblick in unser Vereinsleben. Nach einer kleinen Hörprobe durften die Kinder die verschiedenen Blasinstrumente selbst ausprobieren, wobei manche schon ihr Talent bewiesen. 

Für Kinder im Kindergartenalter bieten wir musikalische Früherziehung an. Ab einem Alter von ca. 6 Jahren können Kinder bei uns die Blockflöte erlernen. Auch bei der Anmeldung in der Musikschule bieten wir unsere Unterstützung an!

 

Für weitere Fragen stehen unsere Jugendreferenten gerne zur Verfügung!


Jungmusikerleistungsabzeichen

 

Am 26.01.2019 fand in Burgkirchen die Verleihung der Jungmusikerleistungsabzeichen statt.

Auch aus unseren Reihen wurden 3 MusikerInnen ausgezeichnet.

Das Juniorabzeichen für Gerner Jakob am Tenorhorn, Berer Stefanie erhielt das Leistungsabzeichen in Bronze auf der Querflöte und Gerner Jonas erspielte sich das Abzeichen in Silber am Tenorhorn.

 

Wir gratulieren recht herzlich zu den erspielten Abzeichen!

 

Unsere Jugendreferentinnen stehen gerne für Fragen zur Verfügung!

 

Julia Feichtenschlager

0664/73431140

 

Magdalena Putscher

0650/3006831

 

 
 
 
JBO in Handenberg

Im bis auf den letzen Platz belgten Innenhof der Brauaerei Vitzthum, lud das JBO Uttendorf zu Grill & Swing am 21. Juni ab 19:30. Bei Melodien von ABBA über Procol Harum (A Whiter Shad of Pale) bis zu "A Swinging Safari"  von Bert Kämpfert konnte man bei Gegrilltem den Klängen des JBO Uttendorf lauschen.

Wir vom JBO bedanken uns beim Bräu Matthias Vitzthum für die Getränke und beim Musikverein Harmonie Uttendorf für das Essen. Weiter´s bedanken wir uns beim Publikum für das so zahlreiche erscheinen. Natürlich hätten wir uns über mehr Musikkolleg/Innen gerfeut, bedanken uns aber bei denen die hier waren um so mehr!